Rubriken

Newsletter

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Befreiung von Zaratustra

Für ZARATUSTRA:
–Innensicht (der Weise ) -> Außenwelt (die Unwissenden, die
Gottgläubigen)
–Außensichtveränderung (sagt Innenwelt)
-> Verwandle dich:
Kamel (tragend, leidend) -> „Du sollst!“
Löwe (aufkeimendes Selbstbewusstsein) -> „Ich will!“
Kind (vorurteilsfrei, naiv, „ekstatisch“) -> „Ich schaffe / spiele!“
–Innensicht des Veränderten / Erkennenden / Tuenden
-> ich bekenne mich zu allen Schritten über die Hürden,
aber nur, wenn es keine Widersprüche mehr zwischen
Vergangenem und Gegenwärtigem gibt
-> Vergangenheit ist Gegenwart und
-> Gegenwart ist Vergangenheit
-> Erlösung: „Es ist wie ich es wollte!“
Daher bedarf es keiner RACHE an den Verhinderern

Befreiung für ZARATUSTRA?
-> er Verursacher (am Ende wird er nicht erkannt)
-> der Entwickelte kam zu seiner Erkenntnis